MBA Medizinische Berufsakademie GmbH » MBA » Presse » Aktuelle Pressemeldungen

[02.09.2011] 167 Absolventen der MBA erhalten ihre Abschlusszeugnisse 
erschienen : Naumburger Tageblatt 

Jedes Ende ist neuer Anfang

AUSBILDUNG 167 Absolventen der Medizinischen Berufs-Akademie in Naumburg erhalten im feierlichen Rahmen ihre Abschlusszeugnisse. 183 neue Schüler begrüßt.

VON MARTHA HILSCHER

NAUMBURG - Schwungvoll und musikalisch zeigte sich der Auftakt der Zeugnisübergabe der Medizinischen Berufs-Akademie (MBA) am Mittwoch im großen Saal der Kreisverwaltung in Naumburg. Schüler aus dem zweiten Lehrjahr der Heilerziehungspflege und der Chor der Freien Schule im Burgenland gestalteten das festliche Ereignis musikalisch. Mit dabei Carmen Kiaupa, einst Schülerin der Freien Schule im Burgenland, nun selbst Lehrling in der MBA.

Nach der Begrüßung durch Kerstin Deike, Assistentin der Geschäftsführung der MBA, lobte der Leiter des Dezernats II der Kreisverwaltung, Dieter Engelhardt, in seiner Rede die Schüler für ihre Berufswahl. "Im Zeitalter einer immer älter werdenden Gesellschaft muss bedarfsorientiert ausgebildet werden", sagte der Dezernent. Außerdem zeigte er sich erfreut, dass ein Großteil der Absolventen in der Region bleibt. Anschließend blickte Birgit Braune, Schulleiterin und Geschäftsführerin der MBA, auf die Ausbildungszeit zurück und würdigte die Leistungen ihrer Schützlinge, die viele Projekte, unter anderem eine Ausstellung im Rathaus, gestaltet hatten. Am Standort Naumburg wurden insgesamt 167 Schülerinnen und Schüler aus den Ausbildungsrichtungen Gestaltungstechnische Assistenz, Heilerziehungspflege, Logopädie, Medizinische Dokumentationsassistenz, Pharmazeutisch-technische Assistenz und Sozialassistenz verabschiedet. Neben ihrem Zeugnis erhielten die sechs besten Schülerinnen, die alle einen Einserdurchschnitt erzielen konnten, einen Büchergutschein. "Jedes Ende ist ein neuer Anfang", schloss Birgit Braune ihre Ansprache ab. Wie wahr, denn viele der frisch gebackenen Absolventen haben bereits einen Ausbildungsvertrag in der Tasche. Einige möchten dagegen studieren oder sich selbstständig machen. Andere werden eine neue Ausbildung zumeist wieder in der MBA Naumburg aufnehmen, wo gestern bereits die neuen Schülerinnen und Schüler begrüßt wurden.

In Naumburg beginnen 183 junge Frauen und Männer ihre Ausbildung in den Bereichen Erzieher, Gestaltungstechnische Assistenz, Heilerziehungspflege, Pharmazeutisch-technische Assistenz und Sozialassistenz. Zusammen mit dem Standort in Zeitz werden im nächsten Schuljahr insgesamt 422 Schüler in der Medizinischen Berufs-Akademie ausgebildet.

Birgit Braune (l.) und Beate Gajda-Passig überreichen die Zeugnisse.

  




« zurück